Resolution gegen Studiengebühren

Wir unterstützen die aktuellen Proteste und Streiks gegen die Einführung von Studiengebühren. Ebenso lehnen wir verkappte Studiengebühren, wie Studienkonten und sogenannte Verwaltungsgebühren ab.

Wir fordern die sofortige Abschaffung bestehender Modell, wie zum Beispiel in Österreich und einzelnen Bundesländern der BRD (Baden-Württemberg, Niedersachsen, …). Die Konferenz fordert die Mathematik- und Informatikfachschaften auf, sich aktiv an diesen Protesten beteiligen und sie in die Öffentlichkeit zu tragen. Desweiteren werden sie aufgefordert, die Studierenden über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. (z.B. auf ihrer Homepage etc.).

(beschlossen auf der KoMa 50, [44 n.P.] in Dortmund)