Nächste KoMata

Folgende KoMata in der Übersicht:
  • KoMa 86 in Jena 13.01.2021–17.01.2021
  • KoMa 87 in Bonn SoSe 2021

News

Hallo zusammen,

wir freuen uns sehr, euch vom 23.–27. September zur zweiten Online-Konferenz der deutschsprachigen Mathematikfachschaften (KoRoMa02) einladen zu dürfen.

Wegen Covid-19 ändert sich an unser aller Universitäten sehr viel. Nachdem wir nun alle ein Online-Semester hinter uns haben, möchten wir die Konferenz dazu nutzen, um gemeinsam Erfahrungen zur Online-Lehre und Online-Fachschaftsarbeit auszutauschen, über anstehende Herausforderungen wie die Erstiarbeit unter Corona-Bedingungen zu sprechen und weitere Themen zu diskutieren, die euch auf dem Herzen liegen.

Das Ganze soll in Form einer Online-Konferenz über 4–5 Tage stattfinden; das technische Tool unserer Wahl ist eine Big-Blue-Button-Instanz. Wir wissen, dass Online-Sitzungen sehr anstrengend werden können. Deshalb versuchen wir, im Ablauf ausreichend viele Pausen einzuplanen. Auch müsst ihr natürlich nicht die gesamte Zeit anwesend sein. Allerdings besprechen wir im Anfangsplenum den Ablauf und die Themen der Konferenz und im Endplenum die Ergebnisse; eine Anwesenheit wäre bei beiden also von Vorteil.

Der Ablauf wird wie folgt sein:

  • am 23. September wird um 19:00 ein Anfangsplenum in BigBlueButton stattfinden. Den Link bekommt ihr bei der Anmeldung zugesendet.
  • vom 24. bis zum 26. September werden Arbeitskreise stattfinden. Diese tagen zwischen 09:00 und 12:00 Uhr sowie zwischen 14:00 und 19:00 Uhr (außer am 25.).
  • am 25. September um 19:00 werden wir Resolutionen und Anderes in einem Zwischenplenum besprechen. Daher enden am 25. September die AKs bereits um 17:30 Uhr.
  • am 27. September schließt die KoRoMa ab 14:00 mit einem Abschlussplenum ab.
  • Neben Arbeitskreisen wird es natürlich auch Spaß geben: Dafür gibt es unter anderem digitale KoRoMa-Café-Räume.

Anmelden könnt ihr euch auf dieser Website, die Anmeldung ist ab sofort bis zum 23. September, 18:00 offen. In der Anmeldebestätigung bekommt ihr alle wichtigen Informationen.

Wir freuen uns sehr auf alle Neu-KoRoMatiker, und ganz besonders, wenn sich aus möglichst vielen verschiedenen Fachschaften Teilnehmer finden. Eine Teilnahmebeschränkung pro Fachschaft gibt es nicht.

Wenn ihr noch Rückfragen oder Anmerkungen habt, schreibt uns gerne per E-Mail an koroma@fsmath.uni-bonn.de

Wir sehen uns hoffentlich beim Anfangsplenum. Bis dahin viele Grüße und bleibt gesund!

das fachschaftsübergreifende KoRoMa-Organisationsteam aus Bonn, Dresden, Hamburg, Jena und Lübeck

Was ist die KoMa?

Ganz kurz: Einmal im Semester treffen sich FachschaftsvertreterInnen und Studierende mathematischer Studiengänge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur KoMa. Ziel ist der Austausch von Informationen und Erfahrungen sowie die Bildung von Kontakten zwischen den Hochschulen. Arbeitskreise (AKs) behandeln fachliche aber auch allgemeinpolitische oder kulturelle Themen. Darüber hinaus gibt es auf der KoMa aber auch immer viel Spaß. Neben diesen Treffen gibt es Zwischentreffen der AKs sowie einen ganzjährigen Informationsaustausch über E-Mail und postwendend durch den KoMa-Kurier sowie auch über das WWW.

Detailliertere Informationen darüber, was die KoMa ist, finden sich in der Kategorie “Über die KoMa”, insbesondere im Neulingsheft. Bisherige Arbeiten der KoMa sind in der Kategorie in der “KoMaPedia” und im “KoMa-Kurier” zu finden.