Nächste KoMata

Folgende KoMata in der Übersicht:

Was ist die KoMa?

Ganz kurz: Einmal im Semester treffen sich FachschaftsvertreterInnen und Studierende mathematischer Studiengänge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur KoMa. Ziel ist der Austausch von Informationen und Erfahrungen sowie die Bildung von Kontakten zwischen den Hochschulen. Arbeitskreise (AKs) behandeln fachliche aber auch allgemeinpolitische oder kulturelle Themen. Darüber hinaus gibt es auf der KoMa aber auch immer viel Spaß. Neben diesen Treffen gibt es Zwischentreffen der AKs sowie einen ganzjährigen Informationsaustausch über E-Mail und postwendend durch den KoMa-Kurier sowie auch über das WWW.

Detailliertere Informationen darüber, was die KoMa ist, finden sich in der Kategorie “Über die KoMa”, insbesondere im Neulingsheft. Bisherige Arbeiten der KoMa sind in der Kategorie “Arbeitskreise” zu finden.